Obst- und Gartenbauverein RSKN e. V.
Obst- und Gartenbauverein RSKN e. V.

Winterschnittkurs

Die 1. Vorsitzende  Christel Schäfer konnte bei sonnigem Wetter die stattliche Zahl von 52 Teilnehmern zu unserem Winterschnittkurs begrüßen.

Unter der Leitung von unserem Fachwart Rolf Schäfer ging es an einige seit Jahren nicht geschnittene und ohne richtigen Baumaufbau und somit stark verwilderten Bäumen. Rolf Schäfer erklärte die Vorgehensweise bei solchen Bäumen. Hier darf bei dem Schnitt nicht gleich alles Holz entfernt werden, sondern über Jahre mit einem maßvollen Schnitt der Baum in Form gebracht werden. Bei einem radikalen Schnitt würde der Baum nämlich nur durch einen starken Neuaustrieb reagieren und man hätte so nur die Holzproduktion aber nicht die Fruchtproduktion angetrieben. Die Teilnehmer waren manchmal sehr verwundert wie man mit einigen wenigen Schnitten doch schon wieder auch solchen Bäumen eine Form geben konnte.  Anschließend wurde noch an 2 neu gepflanzten Bäumen erläutert was bei der Pflanzung zu beachten ist und der Pflanzschnitt durchgeführt. Die während des Schnittkurses aufkommenden Fragen wurden von Rolf Schäfer, in seiner ihm eigenen launigen Art, umfassend beantwortet . Die Vorsitzende Christel Schäfer beendete den Schnittkurs mit der Einladung zur Diskussion in die urige Hütte der Familie Schäfer zum Ausklang des Schnittkurses, wo dann die Teilnehmer noch sehr lange den Abend bei Vesper und Getränken ausklingen liesen.

 

Streuobstsorte des Jahres 2019

Foto: Bernhard Ferentz

Öhringer Blutstreifling

  • guter Tafel- und sehr guter Wirtschaftsapfel
  • kleine bis mittelgroße Frucht
  • gelbliche Schale mit schwachem Geruch
  • weißes Fleisch, fest und saftig
  • geringer Säuregehalt bei stärkerem Zuckergehalt mit zartem Aroma
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Obst- und Gartenbauverein RSKN